FC Taminatal

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Resultate 4. Liga US Danis-Tavanasa 1:1 FCT 4. Liga
US Danis-Tavanasa 1:1 FCT 4. Liga
Spiel
US Danis-Tavanasa - FCT 4. Liga
US Danis-Tavanasa 1 : 1
FCT 4. Liga
23-09-2017 18:00
 US Danis-Tavanasa 1 58"   37" 1  Simon Bislin

Dem Leader getrotzt

Der FC Taminatal hat sich den ersten Punkt der Saison beim 1:1-Unentschieden redlich verdient. Massgebend dafür war eine solidarische und kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft. So brachten die Sarganserländer den Leader und Gastgeber Tavanasa gar an den Rand einer Niederlage. 30 Sekunden vor dem 1:1-Ausgleich der Bündner hatten der FCT-Angriff den vermeintlichen «Matchball» auf den Füssen, konnte aber nicht vollenden. Im Gegenzug glich Tavanasa nach einem Eckball aus (58.). Von einem verpassten Sieg zu sprechen wäre aber vermessen, das sieht auch Verteidiger Andreas Winkler so: «Lieber ein Punkt als keiner. Gegen Ende des Spiels hatten wir Probleme dem Druck entgegenzuhalten und nehmen gegen den Leader gerne einen Punkt mit nach Hause».

Die Punkteteilung war über das gesamte Spiel gesehen gerecht. In der ersten Halbzeit hatten die Taminataler die Überhand, in der zweiten die Heimherren und beide Teams konnten ihre Überlegenheit mit je einem Tor ausnutzen. Saisonübergreifend war es in diesem Duell das dritte 1:1-Unentschieden in Folge – scheint als hätten sich zwei gefunden. (bis)

Mutteins Tavanasa. – 125 Zuschauer. – SR Özdemir Osman.

Taminatal: Frischknecht; Jérôme Kohler, Kressig, Winkler; Stieger, Christoph Bislin; Riederer, Kollegger, Simon Bislin, Abreu; Martin Bislin. – Auswechselspieler: Elser, Remo Jäger, Rainer Kohler.

Bemerkungen: Taminatal ohne Mengelt, Ziegler, Christoph Jäger, Christoph Nigg, Tanner, Raphael Nigg, Michael Kohler und Zimmermann. – Verwarnungen: 40. Abreu.

Quelle: Sarganserländer


Schlagzeilen

Im 90-minütigen Dauerregen verliert der FC Taminatal im Heimspiel auf dem Giessenpark in Bad Ragaz gegen die Reserven des FC Ems klar mit 2:5. Entscheidend war die erste Halbzeit in welcher die Gastgeber kalt geduscht wurden und mit drei Toren in Rückstand gerieten.

Zum Bericht

Nächste Termine

Banner

Sponsoren